Aktuell Kultur

Bissiges Teenageridol

Er wirkt ein bisschen wie der James Dean der Neuzeit und er wird auch schon so verehrt, zumindest von jungen Frauen, die ihn schon in »Harry Potter und der Feuerkelch« als Cedric Diggory sahen und sofort ins Herz geschlossen hatten. Nun aber ist Robert Pattinson (22) zu einem richtigen Teenageridol geworden. In der Verfilmung des Jugendkultromans »Twilight - Biss zum Morgengrauen« von Stephenie Meyer spielt er den Vampir Edward Cullen und lässt erneut Mädchenherzen dahinschmelzen. Markus Tschiedert traf den Londoner in Los Angeles.

Als Vampir lässt er Mädchenherzen schmelzen. Aber eigentlich wollte er immer Bar-Pianist werden: Robert Pattinson. 
FOTO: PR
Als Vampir lässt er Mädchenherzen schmelzen. Aber eigentlich wollte er immer Bar-Pianist werden: Robert Pattinson. FOTO: PR
Als Vampir lässt er Mädchenherzen schmelzen. Aber eigentlich wollte er immer Bar-Pianist werden: Robert Pattinson. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen