Aktuell Kreis Tübingen

»Zweistelliger Lohnverlust«

MÖSSINGEN/TÜBINGEN. Vier Jahre liegt die letzte Lohnerhöhung zurück, die Arbeitszeit wurde von 38,5 auf 39 Stunden erhöht und ab diesem Jahr ist das früher übliche Urlaubsgeld gestrichen worden: »Wir reden von einem zweistelligen Reallohnverlust«, rechnete Beate Soldan vor. Die Betriebsratsvorsitzende der Körperbehindertenförderung Neckar-Alb (KBF) hatte zusammen mit der Gewerkschaft Verdi am gestrigen Donnerstag eine Warnstreik-Aktion der TVöD-Beschäftigten organisiert.

Die Beschäftigten der Körperbehindertenförderung Neckar-Alb streiken. Die Preise würden den Einkommen davonlaufen.  GEA-FOTO: ME
Die Beschäftigten der Körperbehindertenförderung Neckar-Alb streiken. Die Preise würden den Einkommen davonlaufen. GEA-FOTO: MEYER
Die Beschäftigten der Körperbehindertenförderung Neckar-Alb streiken. Die Preise würden den Einkommen davonlaufen. GEA-FOTO: MEYER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen