Aktuell Wahl

Zwei Tübingerinnen konkurrieren um den Posten der Sozialbürgermeisterin

Claudia Patzwahl (Grüne) und Gundula Schäfer-Vogel (SPD) konkurrieren um den Posten der Sozial- und Kulturbürgermeisterin in Tübingen. Die bisherige Amtsinhaberin Daniela Harsch wechselt zum Jahresende an die Uniklinik. Was die Kandidatinnen dazu bewogen hat, sich zu bewerben, und welche Schwerpunkte sie setzen wollen, schildern sie auf dem Podium des Kulturnetzes und des Sozialforums. Gewählt wird am Donnerstag, 7. Dezember.

Am Donnerstag, 7. Dezember, wählt der Tübinger Gemeinderat die Nachfolgerin der Sozialbürgermeisterin Daniela Harsch.
Am Donnerstag, 7. Dezember, wählt der Tübinger Gemeinderat die Nachfolgerin der Sozialbürgermeisterin Daniela Harsch. Foto: Christoph Schmidt/dpa/dpa
Am Donnerstag, 7. Dezember, wählt der Tübinger Gemeinderat die Nachfolgerin der Sozialbürgermeisterin Daniela Harsch.
Foto: Christoph Schmidt/dpa/dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 3 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 3 Monate, danach zum Sonderpreis von 7,90 € monatlich
  • Nach 3 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 1 Monat zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 1 Monat, danach nur 9,90 € monatlich
  • Danach monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 6 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 6 Monate, danach nur 9,90 € monatlich
  • Nach 6 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen