Aktuell Kreis Tübingen

Zwei Menschen kommen bei Verkehrsunfall auf B 27 ums Leben

OFTERDINGEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 bei Ofterdingen sind am Montag zwei Männer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 42-jähriger Mann auf einem kurzen, vierspurig ausgebauten Teilstück der Straße mit seinem Wagen einen Lastwagen überholen. Dabei kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit dem Auto eines 26-Jährigen zusammen. Beide Autofahrer starben noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste voll gesperrt werden. (dpa)

Zwei Männer starben bei einem Unfall auf der Bundesstraße 27 bei Ofterdingen. GEA-FOTO: MEYER
So wenig tödliche Verkehrsunfälle wie noch nie registrierte die Polizei im Kreis Tübingen. ARCHIVFOTO: MEYER
So wenig tödliche Verkehrsunfälle wie noch nie registrierte die Polizei im Kreis Tübingen. ARCHIVFOTO: MEYER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen