Aktuell Hilfe

Zu Hause sterben ermöglichen – Verein unterstützt Arbeit des Tübinger Projekts

Der Förderverein Tübinger Projekt, ambulanter Palliativdienst, wird 30 Jahre alt. Es sorgt für medizinische Unterstützung von schwerkranken Menschen in den eigenen vier Wänden.

Peter Roth (von links), leitende Ärztin Dr. Christina Paul und Dr. Thomas Schlunk stehen hinter dem Ambulanten Palliativdienst n
Peter Roth (von links), leitende Ärztin Dr. Christiane Paul und Dr. Thomas Schlunk stehen hinter dem Ambulanten Palliativdienst namens Tübinger Projekt sowie dem dazugehörigen Förderverein. Foto: Norbert Leister
Peter Roth (von links), leitende Ärztin Dr. Christiane Paul und Dr. Thomas Schlunk stehen hinter dem Ambulanten Palliativdienst namens Tübinger Projekt sowie dem dazugehörigen Förderverein.
Foto: Norbert Leister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 3 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 3 Monate, danach zum Sonderpreis von 7,90 € monatlich
  • Nach 3 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 1 Monat zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 1 Monat, danach nur 9,90 € monatlich
  • Danach monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 6 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 6 Monate, danach nur 9,90 € monatlich
  • Nach 6 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen