Aktuell Kreis Tübingen

Zirkus Nehrondo in Gefahr

NEHREN. »So können wir unsere Arbeit nicht fortsetzen.« Der Förderverein für Kinder- und Jugendbildungsarbeit Nehren sieht den Fortbestand seines Zirkus Nehrondo in Gefahr. Die Gründe: »Wir vermissen seit Jahren klare Richtlinien seitens der Gemeinde über eine gerechte Verteilung der Trainingszeiten in der Schulturnhalle. Und jetzt sind davon auch noch 30 Prozent weggefallen«, so Tanja Schmidt vom Förderverein. Mit der Bitte, endlich eine vertretbare Lösung für alle Beteiligten zu finden, wandte sich der Förderverein in den vergangenen Monaten mit zwei Briefen an den Gemeinderat und an die Gemeindeverwaltung, doch bisher waren alle Bemühungen des Vereins umsonst.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen