Aktuell Gesellschaft

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Laut einem Bericht der DLRG kann ein Drittel aller Kinder und Jugendlichen nicht schwimmen. Jedes zweite Kind, das die Grundschule verlässt, bewegt sich unsicher im Wasser. Das liegt unter anderem daran, dass ein Viertel der Grundschulen keinen Zugang zu einem Schwimmbad hat, obwohl Schwimmunterricht zum Bildungsplan gehört. Das Tübinger Projekt »Schwimmen für alle Kinder« will das ändern

Mehr als 600 Kinder haben in den vergangenen drei Jahren über das Projekt schwimmen gelernt. FOTOS: PROJEKT "SCHWIMMEN FÜR ALLE
Mehr als 600 Kinder haben in den vergangenen drei Jahren über das Projekt schwimmen gelernt. FOTOS: PROJEKT »SCHWIMMEN FÜR ALLE KINDER« Foto: Gea
Mehr als 600 Kinder haben in den vergangenen drei Jahren über das Projekt schwimmen gelernt. FOTOS: PROJEKT »SCHWIMMEN FÜR ALLE KINDER«
Foto: Gea

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen