Aktuell INTERVIEW

Wanderreisen: Mit dem Pfarrer ins Gelobte Land

GOMARINGEN. Das Land Israel übt auf Gomaringens Pfarrer Peter Rostan eine besondere Faszination aus. 14 bis 15 mal hat er das Gelobte Land besucht. Immer wieder lässt er Mitglieder seiner Kirchengemeinde daran teilhaben. Erst in Dettingen, jetzt auch in Gomaringen. Er pflegt dabei einen ganz besonderen, entschleunigten Reisestil. So sind die Aufenthalte geprägt von vielen gemeinschaftlichen Wanderungen. Was ihn dazu antreibt, erzählt er in einem GEA-Gespräch.

Abendstimmung am See Genezareth. Seine Trompete hat Pfarrer Rostan (oben rechts) gern dabei. Für die Teilnehmer versteht er sich
Abendstimmung am See Genezareth. Seine Trompete hat Pfarrer Rostan (oben rechts) gern dabei. Für die Teilnehmer versteht er sich als Wegbegleiter. FOTO: PRIVAT
Abendstimmung am See Genezareth. Seine Trompete hat Pfarrer Rostan (oben rechts) gern dabei. Für die Teilnehmer versteht er sich als Wegbegleiter. FOTO: PRIVAT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen