Aktuell Kreis Tübingen

Vor der Pizza kam Kultur

TÜBINGEN. Über 200 Teilnehmer folgten am Montagabend Anne Ewert, Pablo von Frankenberg, Claudia Jochen und Katharina Winkler auf den Spuren italienischer Lebensart, die sich in Tübingen seit dem Mittelalter bis heute nachweisen lassen. Die Führung in der Reihe »Kennen Sie Tübingen?« knüpfte an die Ausstellung »Tü amo! Italienisches im deutschen Alltag« an, an der die Studierenden der Empirischen Kulturwissenschaft mitgearbeitet haben.

Wilhelm Waiblinger studierte im Tübinger Stift, bevor er wegen eines Skandals nach Italien flüchtete. Claudia Jochen (vorne) erz

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen