Aktuell Kreis Tübingen

Vom Sohn für den Vater

GOMARINGEN. Lederhosen? »Nein, nein«, wehrt Herbert Pfister ab. »Bleyle-Hosen. Und darunter hatten wir immer diese Strumpfhosen an. Es war schrecklich.« Heute lacht er, wenn er das Bild sieht. Gezeichnet hat es sein Vater 1939. Die beiden Söhne Albrecht und Herbert in kurzen Hosen - eines von vielen Kinderbildern von Gottfried Pfister, des Malers aus München mit späten Beziehungen nach Gomaringen.

Die Mutter mit den Söhnen Herbert (links) und Albrecht: Herbert Pfister vor einem Bild, das sein Vater Gottfried gemalt hat.  
G
Die Mutter mit den Söhnen Herbert (links) und Albrecht: Herbert Pfister vor einem Bild, das sein Vater Gottfried gemalt hat. GEA-FOTO: PP
Die Mutter mit den Söhnen Herbert (links) und Albrecht: Herbert Pfister vor einem Bild, das sein Vater Gottfried gemalt hat. GEA-FOTO: PP

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen