Aktuell Schutzkonzept

Untersuchung der Hochwassergefahr in Gomaringen

GOMARINGEN. Es ist ein Ereignis, an das viele Gomaringer mit einem Schaudern zurückdenken: Im Juni 2013 wurde die Gemeinde von einem Hochwasser überrascht, dessen Ausmaße noch lange Zeit später für die Bewohner spürbar waren. Um ein solches Geschehnis nicht ein erneutes Mal durchleben zu müssen, war nach der Nacht der Überflutungen klar: Ein Hochwasserschutzkonzept muss her.

Solche Situationen wie 2013 mit der Wiesaz in der Tübinger Straße möchte Gomaringen künftig vermeiden.
Solche Situationen wie 2013 mit der Wiesaz in der Tübinger Straße möchte Gomaringen künftig vermeiden. Foto: Angela Hammer
Solche Situationen wie 2013 mit der Wiesaz in der Tübinger Straße möchte Gomaringen künftig vermeiden.
Foto: Angela Hammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen