Aktuell Flüchtlinge

Starker Zuzug aus dem Westbalkan

TÜBINGEN. Für den jungen Mann aus Hebron hat sich der Nachmittag im Tübinger Frauenprojektehaus ganz sicher gelohnt: Seit zwei Jahren wartet er auf seine Anhörung im Asylverfahren. Gestern konnte er sich an die oberste Stelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge wenden. Präsident Manfred Schmidt hörte ihm aufmerksam zu und versprach, sich darum zu kümmern. Auch eine junge Frau aus Kamerun hinterließ ihre Adresse bei der Pressesprecherin des Präsidenten. Sie bekam ebenfalls eine baldige Entscheidung in Aussicht gestellt.

Diskussionsfreudig: Manfred Schmidt (vorne) im Tübinger Frauenprojektehaus mit Ehrenamtlichen aus der Flüchtlingshilfe.  GEA-FOT
Diskussionsfreudig: Manfred Schmidt (vorne) im Tübinger Frauenprojektehaus mit Ehrenamtlichen aus der Flüchtlingshilfe. Foto: Irmgard Walderich
Diskussionsfreudig: Manfred Schmidt (vorne) im Tübinger Frauenprojektehaus mit Ehrenamtlichen aus der Flüchtlingshilfe.
Foto: Irmgard Walderich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen