Aktuell Kommentar

Sperrung der Mühlstraße: Viele fühlen sich in Tübingen überrumpelt

Auf der Mühlstraße soll die Autospur durch einen Radweg probeweise ersetzt werden. Eine gute Sache, die aber durch den Alleingang von OB Palmer eine falsche Wendung erhält.

Nach den Sommerferien soll es auf der Tübinger Neckarbrücke für zwei Monate einen  großen Radweg  in der Mitte geben. Dann dürfe
Nach den Sommerferien soll es auf der Tübinger Neckarbrücke für zwei Monate einen großen Radweg in der Mitte geben. Dann dürfen Autos nicht mehr von der Brücke in die Mühlstraße fahren. foto: walderich
Nach den Sommerferien soll es auf der Tübinger Neckarbrücke für zwei Monate einen großen Radweg in der Mitte geben. Dann dürfen Autos nicht mehr von der Brücke in die Mühlstraße fahren. foto: walderich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen