Aktuell Festival

Spaß an Musik und Politik beim Tübinger Ract!-Festival

TÜBINGEN. Am Pfingstwochenende verwandelte sich der Anlagenseepark in Tübingen in eine ganz eigene Welt. Beim Ract!festival herrscht friedlicher Ausnahmezustand. Kleinkinder spielen mit Luftballons, die Erwachsenen entspannen auf der Wiese und genießen die sommerlichen Temperaturen. Man schlendert gemütlich hin und her, tanzt zur Musik oder schaut an Infoständen vorbei. Wer sich kreativ austoben möchte, kann sich an der Graffiti-Wand versuchen.

Haarige Angelegenheit: Manche Musik beim Ract!-Festival lud zum »Headbanging« ein.
Haarige Angelegenheit: Manche Musik beim Ract!-Festival lud zum »Headbanging« ein. Foto: Nadine Nowara
Haarige Angelegenheit: Manche Musik beim Ract!-Festival lud zum »Headbanging« ein.
Foto: Nadine Nowara

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen