Aktuell Kreis Tübingen

Schulfrei nach Wasserrohrbruch

DUSSLINGEN. Zu erheblichen Störungen im Ortsnetz der Dußlinger Wasserversorgung ist es am Mittwochmorgen gekommen. Grund dafür war ein Rohrbruch in der Hauptversorgungsleitung des Zweckverbands Wasserversorgung Steinlach-Wiesaz. Von der Störung betroffen war insbesondere das Schulzentrum mit dem Karl-von-Frisch-Gymansium und der Merian-Realschule auf dem Höhnisch. Um allen Problemen aus dem Weg zu gehen, sind die Schüler beider Schulen wieder nach Hause geschickt worden. Fritz Gugel, Leiter des Karl-von-Frisch-Gymnasiums, sagte: »Ich habe selten Kinder gesehen, die so fröhlich nach Hause gegangen sind.« (GEA)

Ein Wasserrohrbruch hat heute in Dußlingen zu erheblichen Störungen der Wasserversorgung geführt. GEA-FOTO: MEYER
Rohrwechsel: Das Leck in Dußlingen wird abgedichtet. GEA-FOTO: JÜRGEN MEYER
Rohrwechsel: Das Leck in Dußlingen wird abgedichtet. GEA-FOTO: JÜRGEN MEYER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen