Aktuell Kreis Tübingen

Schill offenbar abgemahnt

TÜBINGEN. Der Streit um einen zu Unrecht geöffneten Brief hat für den Geschäftsführer des Studentenwerks Tübingen-Hohenheim jetzt offenbar auch disziplinarrechtliche Folgen. Oliver Schill soll eine Abmahnung erhalten haben. Die Pressestelle der Tübinger Uni wollte entsprechende Berichte gestern weder bestätigen noch dementieren. »Der Einzige, der dazu etwas sagen könnte, wäre der Rektor als Vorsitzender des Verwaltungsrats«, heißt es dort. Doch Bernd Engler ist derzeit im Urlaub. Schill selbst war für den GEA am Dienstag nicht zu erreichen. Andere Quellen wiederum bestätigten die Berichte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen