Aktuell Kreis Tübingen

Pluto, der »verstoßene« Planet

TÜBINGEN. Klaus Werner erinnert sich genau. »Das hat hohe Wellen geschlagen«, sagt der Tübinger Astrophysiker, »unter Astronomen wurde heftig gestritten.« Im Jahr 2006 beschloss die Internationale Astronomische Union, Pluto den Status eines Planeten abzuerkennen. Vor allem in den USA reagierten Pluto-Fans entrüstet. 300 Wissenschaftler stellten eine Petition ins Internet, in der gebeten wurde, den »Rauswurf« rückgängig zu machen.

Da waren es nur noch acht: Pluto wurde von den Astronomen in die Klasse der Zwerg-Planeten gesteckt. Ceres (zwischen Mars und Ju
Da waren es nur noch acht: Pluto wurde von den Astronomen in die Klasse der Zwerg-Planeten gesteckt. Ceres (zwischen Mars und Jupiter) und Eris (ganz außen) sind ebenfalls Zwerge. In unserem Größen-Vergleich erscheinen sie als so winzige Punkte, dass das bloße Auge sie nicht mehr wahrnimmt - genau wie am Abendhimmel. DPA/GEA-REPRO
Da waren es nur noch acht: Pluto wurde von den Astronomen in die Klasse der Zwerg-Planeten gesteckt. Ceres (zwischen Mars und Jupiter) und Eris (ganz außen) sind ebenfalls Zwerge. In unserem Größen-Vergleich erscheinen sie als so winzige Punkte, dass das bloße Auge sie nicht mehr wahrnimmt - genau wie am Abendhimmel. DPA/GEA-REPRO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen