Aktuell Kreis Tübingen

Pfarrer rechnet mit spitzer Feder

KIRCHENTELLINSFURT. Der Volksmund weiß es schon lange. Umsonst ist der Tod, und der kostet's Leben. Die Tatsache, dass es dabei nicht bleibt, brachte dem Kirchentellinsfurter Gemeinderat am Donnerstag eine Debatte mit leicht skurrilen Zügen ein. Eingebrockt hatte ihm das Thema die Martinskirchengemeinde, die den Ort um eine Beteiligung an den Kosten für Trauerfeiern anging. Dies elektrisierte die Räte. Soll da etwa der Versuch unternommen werden, die bürgerliche Gemeinde als Inkassounternehmen für die evangelische Kirche einzuspannen? Gibt es dann trotzdem auch weiterhin in der Martinskirche nur Trauerfeiern für getaufte Christen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen