Aktuell Kreis Tübingen

Palmer glaubt an »flüssigen Verkehr«

TÜBINGEN. Es kommen schwierige Zeiten auf Tübingen zu, wenn die Neckarbrücke und die Mühlstraße ab Ende Juni saniert werden. Ginge es nach OB Boris Palmer, dann sollte sich der Verkehr auf den dann dafür vorgesehenen Strecken selbst einpendeln. Da er aber, wie er immer wieder betont, Pragmatiker ist, rechnet er nach wie vor mit Autoverkehr in der Stadt. Und deswegen wird die Stadt eben diesen Autofahrern Ausweichstrecken anbieten.

Hohe Stützmauern auf der einen Seite, auf der anderen eine Häuserzeile. In der Straßenschlucht Busse, Autos und Fahrräder, nur a
Wie genau die Mühlstraße umgestaltet wird ist umstritten. GEA-FOTO: NIETHAMMER
Wie genau die Mühlstraße umgestaltet wird ist umstritten. GEA-FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen