Aktuell Klinik

Offene Türen in der BG-Klinik: Üben am Schweinebauch

TÜBINGEN. »Ist doch schön, eine Klinik von innen zu sehen, ohne betroffen zu sein«, sagt Jochen Nagel. Der Tübinger ist mit seiner Familie zum Tag der offenen Tür der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen (BG) gekommen. Sohn Ole und Tochter Rebekka lassen sich probeweise den Arm in Gips legen. »Ich wollte mal wissen, wie sich das anfühlt«, sagt die Neunjährige und freut sich über ihren roten Gips. Und, wie fühlt es sich an? »Ungewohnt.«

Übung am Schweinebauch: Dirk Janka (links) zeigt Besuchern, wie verbrannte Haut mit dem Versajet-System entfernt wird.   FOTO: S
Übung am Schweinebauch: Dirk Janka (links) zeigt Besuchern, wie verbrannte Haut mit dem Versajet-System entfernt wird. Foto: Martin Schreier
Übung am Schweinebauch: Dirk Janka (links) zeigt Besuchern, wie verbrannte Haut mit dem Versajet-System entfernt wird.
Foto: Martin Schreier

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen