Aktuell Kreis Tübingen

Nur Schulweg-Unfälle nahmen zu

KREIS TÜBINGEN. Alles geht rückwärts. Das Bruttoinlandsprodukt, die Beschäftigung, die Exporte. Auch in der Verkehrsunfallstatistik der Polizeidirektion Tübingen für 2008 geht vieles rückwärts, aber darüber kann sich die Polizei freuen: Im vergangenen Jahr gab es deutlich weniger Verletzte und Schäden als im Jahr zuvor, und mit nur acht Verkehrstoten blieb der Wert wie 2007 auf dem niedrigsten Stand seit 35 Jahren. Eine leichte Zunahme gab es nur bei den Unfällen auf dem Schulweg. Verunglückten 2007 sieben Kinder zwischen 6 und 13 Jahren auf dem Weg zur Schule, waren es im vergangenen Jahr elf.

Kinder. GEA-ARCHIVFOTO: DPA
Die Unfallstatistik der Polizeidirektion Tübingen weist für das vergangene Jahr mehr Unfälle auf dem Schulweg aus. ARCHIVFOTO: DPA
Die Unfallstatistik der Polizeidirektion Tübingen weist für das vergangene Jahr mehr Unfälle auf dem Schulweg aus. ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen