Aktuell Kreis Tübingen

»Nehmen den Verdacht sehr ernst«

TÜBINGEN. Haben sich Tübinger Dozenten bestechen lassen? Hat jemand Geld dafür kassiert, dass er Doktoranden angenommen hat? »Wir können im Moment gar nichts sagen. Wir haben keinerlei Bestätigung, dass es in Tübingen irgendwelche Verdachtsfälle gibt«, sagt Maximilian von Platen, stellvertretender Presse-Sprecher der Uni, am Montag. Bisher wissen die Tübinger nicht, ob tatsächlich Dozenten aus ihren Reihen in den Skandal verwickelt sind, von dem das Magazin Focus berichtet hatte.

Bestechlich Dozenten auch an der Uni Tübingen? Bislang gibt es keine Anhaltspunkte..
SYMBOLFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen