Aktuell Kreis Tübingen

Mehr Geld statt Liebe

TÜBINGEN/MÖSSINGEN. Weil sie den Filialleiter einer Mössinger Sparkasse mit intimen Details erpresst hat, verurteilte das Tübinger Schöffengericht am Donnerstag eine 31-jährige Frau aus dem Kreis Tübingen zu einer Haftstrafe von zwei Jahren, die allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurde. Die Angeklagte hatte während des Prozesses die Vorwürfe abgestritten und behauptet, der Banker habe ihr das Geld - rund 57 000 Euro - nur gegeben, weil er in sie verliebt gewesen sei.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen