Aktuell Archäologie

Mössinger Leben mit der Leiche im Garten

MÖSSINGEN. Mit den sprichwörtlichen Leichen im Keller und im Garten müssen die Bewohner der neuen Mehrfamilienhäuser in der Mössinger Zollernstraße leben. Gut zwanzig Gräber aus der Zeit um 700 nach Christus haben Archäologen bei ihrer Rettungsgrabung an der Baustelle im Frühjahr unberührt gelassen. Der Bauträger hatte anstelle von Carports auf eine Tiefgarage verzichtet. So bleiben die Überreste aus der Alamannenzeit unangetastet.

Eine Attraktion für Kinder: Grundschüler verfolgen die Grabungen in Mössingen.
Eine Attraktion für Kinder: Grundschüler verfolgen die Grabungen in Mössingen. Foto: Jürgen Meyer
Eine Attraktion für Kinder: Grundschüler verfolgen die Grabungen in Mössingen.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen