Aktuell Kreis Tübingen

Lockere Stimmung

TÜBINGEN. Die Botschaft von Nelly Gawellek vom Organisationsteam des Tübinger Ract-Festivals ist kurz und prägnant: »Wir wollen politische und gesellschaftliche Themen mal in einem anderen Rahmen präsentieren.« Bereits zum vierten Mal stellten die Festival-Macher eine Veranstaltung auf die Beine, die vielfältiger kaum sein könnte. Von politischen Parteien über Sozialverbände bis hin zu studentischen Organisationen, von Selbstverteidigungsschulen über Radiosender bis zur Aids-Hilfe: Alle wollten am Freitag und Samstag beim Anlagensee mit Aktionen einen Beitrag leisten.

Twelve Angry Men waren eine der 35 Bands.
FOTO: MAIER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen