Aktuell Kreis Tübingen

»Lieber zu oft als zu spät«

TÜBINGEN. Schon viel länger als einhundert Jahre werden Hebammen in Tübingen ausgebilet. Erst 1909 jedoch begann die strukturierte Schulung der Geburtshelferinnen an der hiesigen Uni-Frauenklinik. Grund genug für eine Reihe von Feierlichkeiten am Samstag mit Besuch und Ansprache von Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger. Parallel zum hundertsten Geburtstag der Hebammenschule nutzten Chefarzt Diethelm Wallwiener und seine Mitarbeiter die Gelegenheit bei einem Tag der offenen Tür, neu gestaltete und neu organisierte Bereiche der Klinik der Öffentlichkeit vorzustellen.

Hilfe für Frühgeborene: Ein Intensiv-Inkubator, im Volksmund Brutkasten genannt, erhöht die Lebenschancen der Allerkleinsten.
FO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen