Aktuell Führung

Kunst des rechtzeitigen Kapitulierens

TÜBINGEN. Man muss Französisch können. Den Silberschatz der Uni in der Hinterhand zu haben, ist auch nicht schlecht. Auf diese Weise ist Tübingen in manchem Krieg verhältnismäßig glimpflich davongekommen, sagte Wolfgang Rug zu Beginn des Stadtrundgangs in der Reihe »Kennen Sie Tübingen?« über »Krieg und Frieden« in der Unistadt.

Wolfgang Rug erinnerte mit Blick auf das Tübinger Schloss daran, dass die erste urkundliche Erwähnung des Ortes einem kriegerischen Akt zu verdanken war. Der Bischof von Trier hatte 1078 bei der Erstürmung des Burgbergs sein Leben verloren.  GEA-FOTOS: LENSCHOW
Wolfgang Rug erinnerte mit Blick auf das Tübinger Schloss daran, dass die erste urkundliche Erwähnung des Ortes einem kriegerischen Akt zu verdanken war. Der Bischof von Trier hatte 1078 bei der Erstürmung des Burgbergs sein Leben verloren. GEA-FOTOS: LENSCHOW
Wolfgang Rug erinnerte mit Blick auf das Tübinger Schloss daran, dass die erste urkundliche Erwähnung des Ortes einem kriegerischen Akt zu verdanken war. Der Bischof von Trier hatte 1078 bei der Erstürmung des Burgbergs sein Leben verloren. GEA-FOTOS: LENSCHOW

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen