Aktuell Bildung

Kreis Tübingen befürchtet Schülerrückgang

TÜBINGEN. Bei der Stadt Tübingen herrscht große Freude, im Landratsamt dagegen ist die Stimmung eher gedämpft. Die Entscheidung des Regierungspräsidiums, den Gemeinschaftsschulen in Tübingen eine Oberstufe zu genehmigen, hat nämlich sehr unterschiedliche Auswirkungen. Die Tübinger Gemeinschaftsschulen, bei denen zuletzt die Schülerzahlen heruntergegangen sind, gewinnen damit an Attraktivität. Bei den beruflichen Schulen unter der Trägerschaft des Kreises, die nach dem mittleren Schulabschluss für jene, die noch Abitur machen wollten, der logische Weg waren, wird der Kampf um die Schüler dagegen härter.

Klassenzimmer
Klassenzimmer. Foto: dpa
Klassenzimmer.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen