Aktuell Ehrenamtliche Insektenkundler aus Krefeld machten im vergangenen Sommer bundesweit Furore. In einer Langzeitstudie stellten sie einen Rückgang von 75 Prozent der Insekten-Biomasse in einem Naturschutzgebiet fest. Den Insekten geht es auch in unserer Regio

Keine Zeit für das Insektensterben

Den Honigbienen geht es im Vergleich zu anderen Insektenarten gut, sagt der Tübinger Biologe Peter Rosenkranz, Leiter der Lehran
Den Honigbienen geht es im Vergleich zu anderen Insektenarten gut, sagt der Tübinger Biologe Peter Rosenkranz, Leiter der Lehranstalt für Bienenkunde an der Uni Hohenheim. Schließlich kümmern sich Imker um ihr Wohlergehen. Wildbienen und Schmetterlinge haben es da ungleich schwerer. FOTO: ROSENKRANZ
Den Honigbienen geht es im Vergleich zu anderen Insektenarten gut, sagt der Tübinger Biologe Peter Rosenkranz, Leiter der Lehranstalt für Bienenkunde an der Uni Hohenheim. Schließlich kümmern sich Imker um ihr Wohlergehen. Wildbienen und Schmetterlinge haben es da ungleich schwerer. FOTO: ROSENKRANZ

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen