Aktuell Soziales

Kaum Zeit fürs Engagement

GOMARINGEN/ DUSSLINGEN. Die Jugendarbeit ist im Umbruch. Das spürt Esther Jaißle vom Jugendbüro Steinlach-Wiesaz an vielen Stellen. Es wird immer schwieriger, ehrenamtliche Helfer zu finden. Und sie werden immer jünger. Wenn die Wenigen, die sich noch engagieren, eingelernt sind, gehen sie auch schon wieder weg in Richtung Studium oder Ausbildung: eine Folge von Ganztagesschulen und verkürztem Abitur. Dabei sind die Steinlach-Wiesaz-Gemeinden noch in einer vergleichsweise guten Lage, sagt Jaißle. Viele Jugendliche besuchen das Schulzentrum auf dem Höhnisch und sind damit zumindest beim Wechsel auf die weiterführende Schule »noch nicht aus dem Ort weg«, berichtete die Jugendsozialarbeiterin im Gemeindeverwaltungsverband Steinlach-Wiesaz.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen