Aktuell Soziales

Jugendarbeit im Kreis Tübingen im Umbruch

KREIS TÜBINGEN/ GOMARINGEN. Sandra Goltz und Jenny Stockinger leiten seit zweieinhalb Jahren eine Hip-Hop-Gruppe in Gomaringen. Sie haben das Angebot selbst aus der Taufe gehoben, Flugblätter gemacht und über den Gemeindeboten verteilt. Ein Mal in der Woche wird im Hinterweiler Vereinsraum trainiert. Eine Arbeit mit langem Atem. Jenny ist jetzt 16 Jahre alt geworden, Sandra ist noch 15. Jetzt könnten sie eigentlich die Gruppe alleine leiten, sagt Esther Jaißle vom Jugendbüro Steinlach-Wiesaz. Aber möglicherweise muss Jenny aufhören: Im August beginnt ihre Ausbildung.

Hip-Hop mit Jenny Stockinger und Sandra Goltz: Die zwei Jugendlichen leiten seit zweieinhalb Jahren die Gomaringer Gruppe.
Hip-Hop mit Jenny Stockinger und Sandra Goltz: Die zwei Jugendlichen leiten seit zweieinhalb Jahren die Gomaringer Gruppe. Foto: Irmgard Walderich
Hip-Hop mit Jenny Stockinger und Sandra Goltz: Die zwei Jugendlichen leiten seit zweieinhalb Jahren die Gomaringer Gruppe.
Foto: Irmgard Walderich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen