Aktuell Wirtschaft

Im Dorf einkaufen und Vorbild sein

KIRCHENTELLINSFURT. Von »Networking« redete damals noch niemand. Als sich der Textilhändler Helmut Knoblich, Autohausinhaber Herbert Raiser, Metzger Wilhelm Wörn und noch ein paar andere Geschäftsleute aus Kirchentellinsfurt im Juni 1987 zusammensetzten, um die Gründung des Gewerbevereins vorzubereiten, ging es aber genau darum:

Fast wie in der Großstadt: Gewerbepark Schirm und die Tankstelle als markantes Entrée für Kirchentellinsfurt.
Fast wie in der Großstadt: Gewerbepark Schirm und die Tankstelle als markantes Entrée für Kirchentellinsfurt. Foto: Uschi Pacher
Fast wie in der Großstadt: Gewerbepark Schirm und die Tankstelle als markantes Entrée für Kirchentellinsfurt.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen