Aktuell Ortsentwicklung

Ideen der Dußlinger sind gefragt

DUSSLINGEN. Die Zukunft ist das, was man aus ihr macht. Dieses auf Willen und gezielte Gestaltungskraft setzende Prinzip gilt auch für Orte. Die Gemeinde Dußlingen startet für ihre Ortsentwicklungsplanung 2030 ein größeres Bürgerbeteiligungsprojekt. Über das Vorhaben sprachen Bürgermeister Thomas Hölsch und Hauptamtsleiterin Iris Manz bei einem Pressegespräch gestern im Rathaus. Gestartet wird mit einem Bürgerworkshop am Samstag, 31. Oktober.

Die Ortsentwicklung 2030 wird auch der konzeptuelle Überbau für das neue Sanierungsgebiet »An der Steinlach« in Dußlingen, das i
Die Ortsentwicklung 2030 wird auch der konzeptuelle Überbau für das neue Sanierungsgebiet »An der Steinlach« in Dußlingen, das in der Grafik oben innerhalb der gestrichelten Linie liegt. GRAFIK: GEMEINDE DUSSLINGEN
Die Ortsentwicklung 2030 wird auch der konzeptuelle Überbau für das neue Sanierungsgebiet »An der Steinlach« in Dußlingen, das in der Grafik oben innerhalb der gestrichelten Linie liegt. GRAFIK: GEMEINDE DUSSLINGEN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen