Aktuell Jubiläum

Gomaringer Ortsgruppe des Albvereins: Hoch auf den Roßberg

GOMARINGEN. Was wäre die Alb und ihr Vorland ohne Albverein? Ein wegeloses Mittelgebirge, für Wanderer kaum zu erleben. Viele Kilometer Wanderwege haben die Mitglieder geschaffen. Die Liebe zur Natur und zur Heimat hat sie angetrieben. In Gomaringen gehört die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zu den ältesten Vereinen. Vor 125 Jahren wurde sie gegründet. Die aktuelle Ausstellung im Gomaringer Schloss ist den Wanderern gewidmet. Birgit Wallisser-Nuber hat sie zusammengestellt.

Von der Vogelführung bis zur Biotop-Pflege, der Gomaringer Albverein ist an vielen Stellen aktiv. FOTO: PRIVAT
Von der Vogelführung bis zur Biotop-Pflege, der Gomaringer Albverein ist an vielen Stellen aktiv. FOTO: PRIVAT
Von der Vogelführung bis zur Biotop-Pflege, der Gomaringer Albverein ist an vielen Stellen aktiv. FOTO: PRIVAT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen