Aktuell Kreis Tübingen

Gemeinsamer Einsatz fürs Biotop

MÖSSINGEN/OFTERDINGEN. Der Einsatz von »Hirnschmalz« und technisches Know-How machen es möglich: Der Verlandung des Biotops Lindenwasen wird entgegen gewirkt, und Reiher dürfen hier künftig die Fische in Schach halten. Am Samstag vereinten die jungen Nabu-Mitglieder und THWler ihre Kräfte und zogen ins Biotop südwestlich von Belsen. Die THWler bauten vorrangig eine Insel aus Rundhölzern, die mit einem Anker in der Mitte des Teichs gehalten wird.

Gewusst wie: die jungen Helfer beim Arbeits-Einsatz.  
FOTO: ULP

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen