Aktuell Literatur

Geistige Weite in enger Mössinger Bücherzelle

MÖSSINGEN. Warum bis zum Sommer warten, bis es mit oder ohne Sitzkissen möglich ist, sich ein Buch aus der neuen Mössinger Bücherzelle zu nehmen und irgendwo an der Bahnhofstraße oder gegenüber auf dem bis dahin fertig gestalteten Stadtplatz ein Plätzchen zum Lesen zu finden? Es ist bekanntlich in der kleinsten Hütte Platz, also sicher auch in einer ehemaligen Telekom-Telefonzelle, in der zwei passgenaue Holzregale mit Büchern stehen.

Die Mössinger Bücherzelle in der Bahnhofstraße.
Die Mössinger Bücherzelle in der Bahnhofstraße. Foto: Michael Merkle
Die Mössinger Bücherzelle in der Bahnhofstraße.
Foto: Michael Merkle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen