Aktuell Aktion

GEA öffnet die Türen der Kindlerschen Fabrik

GOMARINGEN. Die Kindlersche Fabrik in der Gomaringer Bahnhofsstraße 8 liegt nur von außen betrachtet im Dornröschenschlaf. Die Planungen stehen, drinnen haben die Architekten vom Büro Riehle und Partner das markante Backsteingebäude auf seinen Bestand untersucht. Am Montag, 1. August, 18.30 Uhr, kann die Fabrik noch einmal in ihrem derzeitigen Zustand besichtigt werden. Festes Schuhwerk ist dafür allerdings erforderlich. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Der Backsteinbau der Kindlerschen Fabrik prägt die Gomaringer Bahnhofstraße.
Der Backsteinbau der Kindlerschen Fabrik prägt die Gomaringer Bahnhofstraße. Foto: Jürgen Meyer
Der Backsteinbau der Kindlerschen Fabrik prägt die Gomaringer Bahnhofstraße.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen