Aktuell Flüchtlinge

Flüchtlinge bei der Pausa: Mehr Licht zur Sicherheit

MÖSSINGEN. Der Flüchtlingsstrom ist in Mössingen bisher eher als Rinnsal angekommen. Noch liegt die Stadt mit 90 Flüchtlingen, Stand Ende Oktober, weit unter dem, was andere Orte im Kreis Tübingen prozentual aufnehmen. Das wird sich ändern. Nicht nur durch den Bau einer größeren Unterkunft neben dem Rathaus, die 74 Asylsuchende beherbergen soll, und die Unterkunft im Draisweg, wo 56 Flüchtlinge einziehen werden.

Foto: Claudia Hailfinger
Foto: Claudia Hailfinger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen