Aktuell Kreis Tübingen

Förster warnt vor Ausbau

KUSTERDINGEN. Die einen beschweren sich, weil es zu wenige gibt, die anderen kritisieren, dass es zu viele sind: Waldwege standen am Mittwoch in einer Sitzung des Kusterdinger Gemeinderats im Mittelpunkt. »Es gibt keinen Bereich, in dem die Meinungen weiter auseinanderdriften«, weiß Bürgermeister Jürgen Soltau. Revierförster Jürgen Schneider und der Leiter der Abteilung Forst im Tübinger Landratsamt, Ulrich Höcker, stellten dem Gremium die Bilanz für 2008 und einen Ausblick auf dieses Jahr vor.

Naturschutzmaßnahmen im Jettenburger Wald: Förster Jürgen Schneider am Hollbach, der Ende 2007 renaturiert wurde. 
GEA-FOTO: IST
Naturschutzmaßnahmen im Jettenburger Wald: Förster Jürgen Schneider am Hollbach, der Ende 2007 renaturiert wurde. GEA-FOTO: IST
Naturschutzmaßnahmen im Jettenburger Wald: Förster Jürgen Schneider am Hollbach, der Ende 2007 renaturiert wurde. GEA-FOTO: IST

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen