Aktuell Verhandlungen

Einigung im Tarifstreit an Unikliniken

STUTTGART/ TÜBINGEN. Im Tarifstreit an den Universitätskliniken in Baden-Württemberg haben sich Gewerkschaft und Arbeitgeber am Montag auf eine Entgelterhöhung für die nächsten zwei Jahre geeinigt. Der angedrohte Streik ist damit wahrscheinlich abgewendet. Die Tarifkommission werde am Donnerstag über das Verhandlungsergebnis beraten, sagte der Verhandlungsführer der Gewerkschaft Verdi, Günter Busch. Am Freitag beginne dann eine Urabstimmung bis zum 22. Mai. Solange seien Streiks ausgesetzt.

Foto: Martin Schreier
Foto: Martin Schreier

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen