Aktuell Kreis Tübingen

Eine Flucht auf Zeit aus dem Elend

MÖSSINGEN-ÖSCHINGEN. Sie sind jetzt schon traurig, dabei haben sie noch bis Ende der Woche Ferien: Fünfzehn Jungen und Mädchen aus der bei der Reaktor-Katastrophe vor mehr als 20 Jahren verseuchten Umgebung von Tschernobyl sind zurzeit in Mössingen zu Gast. Ermöglicht hat diesen Erholungsurlaub bereits zum neunten Mal die örtliche katholische »Pax Christi«-Gruppe im Rahmen ihrer Russland-Patenschaft. Zwei Tage lang waren die Kinder, allesamt zwischen elf und zwölf Jahre alt, in einem Linienbus aus Dörfern bei Kursk unterwegs ins Schwäbische.

Sollen während eines dreiwöchigen Erholungsurlaubs in Mössingen wieder zu Kräften kommen: Russische Kinder aus der Region Tscher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen