Aktuell Kreis Tübingen

»Ein Vorbild für andere Regionen«

TÜBINGEN. »Wenn Sie jemanden auf der Straße fragen, würde niemand drauf kommen«, ist Annette Schavan überzeugt. Doch die Zahlen sprechen eine klare Sprache. 240 Milliarden Euro Umsatz, 4,5 Millionen Beschäftigte: Der Gesundheits-Sektor ist die größte Branche der deutschen Wirtschaft. Und die Region Neckar-Alb hat in dieser Hinsicht einiges vorzuweisen. Das macht unter anderem die jüngste Auszeichnung des Zentrums für regenerative Medizin (Regina) deutlich. Bundes-Foschungs-Ministerin Annette Schavan sprach den Akteuren am Donnerstag ein großes Lob aus.

Annette Schavan mit der Tübinger CDU-Abgeordneten Annette Widmann-Mauz (links), und dem Ärztlichen Direktor der BG, Kuno Weise.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen