Aktuell Kreis Tübingen

»Die optimale Lehre wird zerstört«

TÜBINGEN. Die Stimmung bei den Geografen an der Universität Tübingen ist momentan sehr »gedämpft«, wie es ein Mitarbeiter beschreibt. Institutsangehörige und Studierende fürchten Stellenstreichungen. Rund 100 Studierende zogen deshalb am Mittwoch in einem Protestzug vom Lothar-Meyer-Bau zum Dekanat der geowissenschaftlichen Fakultät. Hier stellten Sie Grablichter vor die Tür. Denn laut Meinung der Studierenden bedeuten die Sparbeschlüsse auf lange Sicht das Aus des Faches in Tübingen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen