Aktuell Kirche

Die Glocken schwingen wieder

GOMARINGEN. Es ist kurz vor zehn Uhr, der Posaunenchor hält inne. Nur noch das Plätschern des Brunnens ist zu hören. Angespannte Stille vor der Kirche. Die Gomaringer warten auf den ersten Glockenschlag. Und er kommt zuverlässig. Nach vier Jahren ertönt wieder volles Geläut zum Gottesdienst. Das Schweigen im Turm ist zu Ende. Die vielen Gottesdienstbesucher strömen in die Kirche zum Festgottesdienst.

Nach vier Jahren läuten die Gomaringer Glocken wieder zum Gottesdienstbeginn um zehn Uhr. Der Posaunenchor und zahlreiche Gottes
Nach vier Jahren läuten die Gomaringer Glocken wieder zum Gottesdienstbeginn um zehn Uhr. Der Posaunenchor und zahlreiche Gottesdienstbesucher hatten sich zu diesem Anlass gestern auf dem Brunnenplatz versammelt. Foto: Irmgard Walderich
Nach vier Jahren läuten die Gomaringer Glocken wieder zum Gottesdienstbeginn um zehn Uhr. Der Posaunenchor und zahlreiche Gottesdienstbesucher hatten sich zu diesem Anlass gestern auf dem Brunnenplatz versammelt.
Foto: Irmgard Walderich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen