Aktuell Verkehr

Der Radfahrer ist in Tübingen gefragter Experte

TÜBINGEN. »Es ist das erste Mal, dass ein Bundesland seine Bürger an der Erstellung eines Radverkehrsplan beteiligt«, sagt Patrick Kafka vom Landesverkehrsministerium. Und um von vorne-herein keinen Verdacht von Augenwischerei aufkommen zu lassen, betont der Landesbeamte, dass die Beteiligung abgeschlossen sein wird, wenn Politik und Fachleute sich anschließend des Themas annehmen.

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen