Aktuell Kriminalität

Der Kreis Tübingen ist viel sicherer als gefühlt

TÜBINGEN. Polizeipräsident Alexander Pick spricht von einer »besorgniserregenden Entwicklung« - und meint damit nicht die Zahl der Straftaten, sondern das Gefühl von Bedrohung, das in Teilen der Bevölkerung vorherrsche. »Eine gewisse Moll-Tonlage« nehme er wahr, berichtete er am Mittwoch dem Tübinger Kreistag. Dabei gebe es »objektiv betrachtet« dafür wenig Anlass: »Uns geht es mit Blick auf die innere Sicherheit gut.«

Einbrecher am Werk (gestellte Szene)
Einbrecher am Werk (gestellte Szene) Foto: dpa
Einbrecher am Werk (gestellte Szene)
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen