Aktuell Kreis Tübingen

Der Bagger kam morgens um fünf

TÜBINGEN. Ob auf der Mühlstraße künftig nun Autos fahren oder nicht: Wenn sie im Herbst wieder geöffnet wird, sieht die zentrale Tübinger Verkehrsachse anders aus als zuvor. Seit gestern Morgen nagt der Baggerzahn am markanten Eingang zur Straßenschlucht. Das Gebäude Mühlstraße 3 wird abgerissen. Um fünf Uhr in der Früh rückten die Bagger an, um die Mittagszeit war der stattliche Bau schon kräftig dezimiert.

Das Gebäude Mühlstraße 3 ist nur noch ein Haufen Schutt. FOTOS NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen