Aktuell Kreis Tübingen

Das Auf und Ab gemeistert

OFTERDINGEN. Am Anfang stand eine Unterschriftensammlung. Und der Wunsch nach einer Anlaufstelle für junge Leute. Nachdem es an einer Bushaltestelle, an der sich die Ofterdinger Dorfjugend allabendlich traf, immer wieder Ärger mit Anwohnern gegeben hatte, beschloss die Gemeinde, einen offiziellen Treffpunkt zu schaffen. Nach nur einjähriger Bauzeit wurde das Jugendhaus am 25. April 1998 eröffnet. Jetzt feiert das »Walk In« seinen zehnten Geburtstag. Der Treff hat sich etabliert - auch wenn der Wunsch der Betreiber vor allem einer ist: dass der Nachwuchs die Aufforderung »Walk In - Komm' rein« wörtlich nimmt. Denn das Stamm-Publikum wächst allmählich heraus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen