Aktuell Kreis Tübingen

Bundestagswahl 2009: Tübingens FDP-Kandidat Klaus Bucher

TÜBINGEN. Den Überraschungs-Effekt hat Klaus Bucher ganz auf seiner Seite. »Von der Kernkraft müssen wir ganz schnell weg«, sagt der FDP-Mann auf dem Kandidaten-Podium, bequem zurückgelehnt und die Hände über den Knien verschränkt. »Das ist eine ganz teure Energie-Form. Die Entsorgung ist im Preis nicht eingerechnet.« Nicht nur der Moderator macht große Augen. Was der Rottenburger da vertritt, ist nicht gerade die offizielle Parteilinie.

Nicht in allen Fällen auf Parteilinie: Kernkraft-Gegner Klaus Bucher.
GEA-FOTO: -JK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen