Aktuell Kreis Tübingen

Betrug im Internet

TÜBINGEN. Vermutlich 2 000 Euro Schaden hat eine Familie aus der Tübinger Weststadt zu beklagen, die vergangene Woche einem Internet-Betrüger auf den Leim gegangen ist. Die Familie hat festgestellt, dass jemand von ihrem Konto Geld nach Frankreich transferiert hat. Auf die bereits seit Monaten anhaltende Welle von »Phishing-Mails« haben nicht nur Banken und Kreditinstitute ihre Kunden hingewiesen. Auch Polizei und Verbraucherschützer warnten mehrfach vor der Abzocke im Internet.

Polizei und Kreditinstitute warnen vor Abzockern, die  Online-Bankkonten abräumen. FOTO: DPA
Polizei und Kreditinstitute warnen vor Abzockern, die Online-Bankkonten abräumen. FOTO: DPA
Polizei und Kreditinstitute warnen vor Abzockern, die Online-Bankkonten abräumen. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen